Wachschutz

Der Schutz von Gebäuden besitzt für viele Gebäudearten Bedeutung. Neben öffentlichen Einrichtungen, Verwaltungsgebäuden und Nah- wie auch Fernverkehrszentralen existieren viele weitere, die durch vorsätzliche Störungen das öffentliche Leben beeinträchtigen können. Zum Teil befinden sich sogar Wohngebäude in einer potenziellen Gefährdungslage oder vielmehr die Bewohner. Mit dem zunehmenden Stellenwert von persönlichen Daten für Geschäftsprozesse steigt der Schutzbedarf ebenfalls im unternehmerischen Bereich.

http://www.dreamstime.com/stock-photo-security-camera-image14608290Die Einrichtung eines Wach- beziehungsweise Objektschutzes ist ein Bestandteil des infrastrukturellen Facility-Managements. Meist ist auch dieser Dienstleistungszweig ausgelagert, sodass Firmen mit qualifiziertem Personal eingesetzt werden. Die Sicherheitsdienste selbst bieten zum Teil spezialisierte Leistungen an, darunter zum Beispiel den Werkschutz.

Im Einzelnen umfasst der Objektschutz die Ein- und Auslasskontrolle, Pförtnerdienste oder die Bewachung, während der Betrieb ruht. Zunehmend schließen sich weitere Aufgaben an diese Tätigkeiten an, wie die Annahme und Kontrolle von Lieferungen und auch Botengänge auf dem Gelände. Der Vertrieb und die Wartung von Sicherheitstechnik werden gelegentlich von Wachschutzanbietern als zusätzliches Geschäftsfeld betrieben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen