Baubetreuer

http://www.dreamstime.com/royalty-free-stock-photo-smiling-architect-sitting-behind-table-image21738945In einem Baubetreuer finden Bauherren einen Sachverständigen, der weder mit dem planenden Architekten noch dem Bauträger oder der Baufirma gleichzusetzen ist. Dieser nimmt die Aufgaben der Überwachung und Kontrolle des Bauvorganges im Namen des Bauherrn und auf dessen Rechnung wahr. Als dritter Akteur verfügt der Baubetreuer über einen möglichst neutralen Blick für das Baugeschehen. Kosten und Qualität betrachtet der Baubetreuer mit den Augen des Auftraggebers. Die Auswahl der ausführenden Firmen und Handwerker erfolgt deshalb mit stärkerer Marktorientierung. Über die technische und/oder wirtschaftliche Betreuung hinaus bietet der Baubetreuer seine Dienste zur Planung der Baufinanzierung und Baubeschreibung auf der Grundlage von Architektenplänen an. Unter Umständen ermöglicht das mehr Flexibilität bezüglich individueller Wünsche.
Eine Besonderheit des Baubetreuers besteht darin, dass er im Vergleich zum Architekten Verträge nicht nur vorbereitet, sondern auch zum Abschluss befugt ist.

Als Baubetreuer darf nicht jeder fungieren. Der § 34c der Gewerbeordnung regelt die Voraussetzungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen